schließen

schließen

Sie haben Fragen?
Sprechen Sie uns an!

regio-energiegemeinschaft e.V.
AachenMünchener Platz 4
52064 Aachen

fon 0241 - 990013-0
fax 0241 - 990013-99

Machen Sie mit!

Werden Sie Fachpartner bei effeff.ac. und lassen auch Sie sich über das Beraterportal vermitteln.

 

effeff.ac

reg-Gebäudeforum 2013: Struktur ist vom Ganzen zum Detail

Ergebnispräsentation eines umgesetzten Energiekonzeptes für ein Städtequartier und der dazu notwendigen Maßnahmen

Die Anforderungen an Architekten und Planer werden immer komplexer. Moderne Bauherren, insbesondere Kommunen und Unternehmen, fordern nicht nur optisch ansprechende Entwürfe sondern auch durchdachte, technische Lösungen, um die Energiekosten des Gebäudes langfristig im Griff zu haben.

Um Ihnen angesichts der vielschichtigen Möglichkeiten, die sich zur Sanierung eines Objektes anbieten, zukünftige Entscheidungen zu erleichtern, haben wir für das reg-Gebäudeforum 2013 nicht nur hervorragende Referenten gewinnen können, sondern uns bei der Auswahl der Themen ebenfalls etwas einfallen lassen.

Weitere Informationen

Die Veranstaltung wir von der Architektenkammer mit 4 Unterrichtseinheiten (Reg.Nr. 13-0785-001), von der Ingenieurkammer mit 6 Unterrichteinheiten (Reg. Nr. 25628) und von der DENA mit 4 Unterrichtseinheiten (davon 3 Unterrichtseinheiten gemäß Anl. 4 des Regelheftes/Fortbildungskatalog, inkl. Thema EneV) als  Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Downloads

  • e2 Technologie, Peter Doppelreiter, Vogel & Noot | pdf
  • MIkro-KWK Systeme im Wohnungsbau, Dr.-Ing. habil. J. Seifert, Aachen | pdf
  • Kontrollierte Wohnraumlüftung rechtliche Aspekte und Einbaulösungen, Heinemann | pdf
  • Integrales Quartiers Energiekonzept Teil 1, Dr. Reinhard Jank, Gesamtprojektleiter Volkswohnung Gmbh, Karlsruhe | pdf
  • Integrales Quartier Energiekonzept Teil 2, Dr. Reinhard Jank, Gesamtprojektleiter Volkswohnung Gmbh, Karlsruhe | pdf

Datum: 24.09.2013

Uhrzeit: 09:30 – 18:00 Uhr

Ort: E.ON Energy Research Center RWTH Aachen Mathieustraße 10 52074 Aachen

Veranstalter: regio-energiegemeinschaft e.V.

Ansprechpartner:

Kosten: Mitglieder 135 Euro ; Nichtmitglieder 175 Euro zzgl. MwSt