schließen

schließen

Sie haben Fragen?
Sprechen Sie uns an!

regio-energiegemeinschaft e.V.
AachenMünchener Platz 4
52064 Aachen

fon 0241 - 990013-0
fax 0241 - 990013-99

Machen Sie mit!

Werden Sie Fachpartner bei effeff.ac. und lassen auch Sie sich über das Beraterportal vermitteln.

 

effeff.ac

Online-Seminar-Reihe der Firma JUDO GmbH Termine bis zum 13.04.2021

Einladung zum JUDO Online-Seminar
Profitieren auch Sie vom JUDO Seminarprogramm – online, ohne großen Zeitaufwand, ganz bequem vom Arbeitsplatz aus.

Alle Themen, die Details, Termine und Anmeldemöglichkeiten erhalten Sie immer aktuell unter diesem Link  .

Wir freuen uns darauf, Sie bei unseren Online-Terminen zu begrüßen. 

 

Referenten:

Oliver Weckerle
(GRUNDFOS GmbH)
Claus Sperber
(JUDO GmbH)

Termin:  30. März 2021
Uhrzeit:  10.30  Uhr
Dauer:    ca. 90 Minuten
Preis:      kostenlos 

BEG Förderprogramm Heizungsoptimierung
Umsetzung in der Praxis
Kooperation GRUNDFOS GmbH und JUDO GmbH

Eine Heizungsoptimierung spart Geld und CO2 und schont dadurch die Umwelt.
Nur, wie funktioniert das in der Praxis? Auf welche Details muss geachtet werden?
Welche Pumpe ist die richtige und wie mache ich heutzutage den hydraulischen Abgleich am einfachsten?
Wer sagt uns, welche Heizungswasserqualität benötigt wird und wie setze ich diese Forderung in der Praxis um?
Was ist wichtig in Bezug auf die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude –
Einzelmaßnahme Punkt 5.4 Heizungsoptimierung (BEG EM 2021)?
Bevor Fördermittel fließen können, müssen diese wichtigen Fragen beantwortet sein.

Für diesen Seminar-Termin melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

Referent:
Dr.-Ing. Heinz Rötlich

Termin:   31. März 2021
Uhrzeit:   10.00 Uhr
Dauer:    ca. 45 min
Preis:      kostenlos 

Gebäudeschließungen
Was ist bei Trinkwasser-Installationen zu beachten?

Was bedeutet eine Gebäudeschließung für die Trinkwasser-Installation? Was muss der Besitzer / Betreiber aus Trinkwasserhygienesicht während der Schließungen und bei der Wiederinbetriebnahme beachten?

 

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an:

 

Moderation:
Robert Schilling
(TECE GmbH)

Referenten:
Detlev Lienig
(TECE Academy)
Oliver Jung
(GRUNDFOS GmbH)
Claus Sperber
(JUDO GmbH)

Termin: 31. März 2021
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer:  ca. 2 Stunden
Preis:    kostenlos

Trinkwasser kompakt:
Kennen Sie das Haltbarkeitsdatum von Trinkwasser?
Kooperation TECE GmbH, GRUNDFOS GmbH und JUDO GmbH

Trinkwasser ist ein verderbliches Lebensmittel.
Deshalb fordert die Trinkwasserverordnung, dass bei der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und der Wasserverteilung mindestens die allgemein anerkannten Regeln der Technik (aaRdT) eingehalten werden.
Somit müssen Sie bei Planung, Beratung, Verkauf, Einbau, Inbetriebnahme und  Wartung von Trinkwasserinstallationen die aaRdT kennen, beherrschen und umsetzen.
Die Firmen TECE, GRUNDFOS und JUDO vermitteln in diesem Online-Seminar die wichtigsten Details über die richtige Planung, Ausführung und Betriebsweise einer Trinkwasserinstallation inkl. Der Möglichkeiten und Grenzen der Trinkwasseraufbereitung, Infos zur digitalen Pumpentechnik und dem bestimmungsgemäßen Betrieb. Zusätzlich erörtern wir die technische Umsetzung der drei Grundregeln einer Trinkwasserinstallation.

Für diesen Webinar-Termin melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

 

Referent:
Claus Sperber

Termin:  07. April 2021
Uhrzeit:  10.30 Uhr
Dauer:   90 Minuten
Preis:     kostenlos 

BEG 1 : Das Klimaschutzprogramm 2030

Die Förderlandschaft in den Bereichen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien wurde zum 01.01.2021 neu strukturiert. Die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ist gestartet und mit dem Gebäude – Energie – Gesetz (GEG) ist am 01.11.2020 auch ein neues Gesetz zu den o.g. Themen in Kraft getreten.
In diesem  Online-Seminar erläutern wir die Hinter-bzw. Beweggründe für die neuen Förderprogramme, sprich was steht im Klimaschutzprogramm 2030 und was beinhaltet das Klimapaket der Bundesregierung. Des Weiteren erfahren Sie alles Wichtige über die Themen Klimawandel, CO2 – Emissionen, CO2 – Bepreisung, Endenergieverbrauch (EEV), die aktuellen Gesetze und Verordnungen, sowie einen kleinen Ausblick in die nähere Zukunft.

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an:

 

 

Referent:  
Dr.-Ing. Heinz Rötlich

Termin: 8. April 2021
Uhrzeit: 10.00 Uhr  
Dauer:  ca. 60 min
Preis:    kostenlos 

Inhalte einer Gefährdungsanalyse von Trinkwasser-Installationen

Durch die Corona-Pandemie mussten viele öffentliche Gebäude schließen. In Trinkwasser-Installation besteht die Gefahr der Stagnation, dadurch kann sich z. B. die Koloniezahl der Legionellen oder anderer krankheitserregender Bakterien erhöhen und den Technischen Maßnahmenwert überschreiten. Bei Überschreitung des Wertes von 100 KBE/100 ml fordert die Trinkwasserverordnung die Erstellung einer Gefährdungsanalyse. Welche wichtigen Inhalte gehören in eine solche Gefährdungsanalyse?

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

 

Referenten:
Claus Sperber,
Oliver Weckerle, Manfred Erk,
Georg Ziegltrum

Termin:   08. April 2021
Uhrzeit:   13.00 Uhr
Dauer:    ca. 240 min
Preis:      kostenlos

Heizungstechnik 2021
Veranstalter: WOLF GmbH + REHAU AG+Co. + GRUNDFOS GmbH + JUDO GmbH

-Sind Hybridheizungen der Weg in die Zukunft der Heizungstechnik? Die neue BEG   Förderung „befeuert“ die Hybridheizungen – gerade im Mehrfamilienhaus eine   interessante Alternative.
-Mehr als nur ein Heizkreis – Die Flächenheizung und Kühlung als Universalsystem?
-Heizlast aktuell – Änderungen der DIN TR 12831-1 für die Praxis.
-Die Flächenheizung und Kühlung als Universalsystem der Zukunft im Wohnungsbau   nutzen.
-Digitalisierung in der Pumpentechnik – wieviel bringt das in der Praxis?
-Notwendigkeit hydraulischer Abgleich – so viel Technik wird wirklich gebraucht.
-Anforderungen an das Heizungswasser (VDI-Richtlinie 2035/03-2021) kennen und   erstellen. Enthärten oder Entsalzen – was ist für die Heizungsanlage notwendig bzw.   sinnvoll und was wird geför dert?
 

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an:

 

 

Referent:
Claus Sperber

Termin:  09. April 2021
Uhrzeit:  10.30 Uhr
Dauer:   ca. 90 min
Preis:     kostenlos 

BEG 2 : Die BEG Förderprogramme 2021 (ehemals BAFA)

Die Förderlandschaft in den Bereichen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien wurde zum 01.01.2021 neu strukturiert. Die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ist gestartet und mit dem Gebäude – Energie – Gesetz (GEG) ist am 01.11.2020 auch ein neues Gesetz zu den o.g. Themen in Kraft getreten. Die bisherigen Förderprogramme vom BAFA zu den Themen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien sind am 31.12.2020 ausgelaufen.

In diesem Online – Seminar erfahren Sie alles Wichtige über die aktuellen Förderprogramme nach der neuen „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG) und im Besonderen die Details zu den beiden BEG Einzelmaßnahmen BEG EM Punkt 5.3 Anlagen zur Wärmeerzeugung (Heizungstechnik) und BEG EM Punkt 5.4 Heizungsoptimierung (HZO)

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

 

Referent:  
Claus Sperber

Termin: 12. April 2021
Uhrzeit: 13.00 Uhr
Dauer:  60 Minuten
Preis:    kostenlos 

Safety First  Filtration und Leckageschutz 2021

Leitungswasserschäden in Deutschland auf Rekordniveau.
Laut Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) steigen
nicht nur die Schadensfälle, sondern auch die Schadenssummen deutlich an.
Elektrische Sicherungen und Rauchmelder sind Standard.
Aber wie sichert man eigentlich das Trinkwasser ab und was sagt die Versicherungswirtschaft?
Wie viele Schäden gibt es in der Haus- und Gebäudetechnik pro Jahr und warum?
Was ist Leckageschutz und wie funktioniert so etwas? Auf welche Details muss man achten und wie werden diese Sicherungsarmaturen richtig eingestellt bzw. in Betrieb genommen? Warum muss ein Schutzfilter zwingend eingebaut werden?
Welches Filtersystem ist empfehlenswert und wie erkläre ich es dem Verbraucher/Betreiber?

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an:

 

 

Referent:
Georg-Uwe Schnell

Termin:
Wasserbeschaffenheit
13. April 2021 und       14. April 2021
Uhrzeit:  je 9.00 Uhr
Dauer:   je 3 Stunden
Preis:
250 Euro netto

Termin:
Druckhaltung
20. April 2021 und
21. April 2021
Uhrzeit: je 9.00 Uhr
Dauer:  je 3 Stunden
Preis:
250 Euro netto

Termin:
Wasserbescshaffenheit
und Druckhaltung

13. April 2021 und     14. April 2021 und       20. April 2021 und        21. April 2021
Uhrzeit: je 9.00 Uhr
Dauer:  je 3 Stunden
Preis:
420 Euro netto

 

VDI 4704 Typ A - Heizungswasseraufbereitung

Eine Weiterbildung auf den Gebieten der Wasserbeschaffenheit, Steinbildung, wasserseitiger Korrosion, Druckhaltung, Entlüftung und Entgasung.
Durch die zunehmende Komplexität moderner Warmwasser-Heizungsanlagen muss zur Sicherstellung der Funktionalität sowie der Anforderungen an Energieeffizienz und Lebensdauer die Einhaltung der Festlegungen in den Richtlinien VDI 2035 und VDI 4708 gewährleistet werden.

Wasserbeschaffenheit
Teilnahmebescheinigung des VDI

Für dieses Seminar VDI 4704 Wasserbeschaffenheit
melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

Druckhaltung
Teilnahmebescheinigung des VDI

Für das Seminar VDI 4704 Druckhaltung
melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

Wasserbeschaffenheit und Druckhaltung Zertifikat nach VDI 4704 Typ A

Für das Komplett-Seminar melden Sie sich bitte
bei beiden Seminartypen an:


Wasserbeschaffenheit: unter diesem Link

Druckhaltung: unter diesem Link

 

 

Referenten: 
Dr.-Ing. Heinz Rötlich und Georg-Uwe Schnell

Termin:
13. April 2021 und       14. April 2021
Uhrzeit:  je 13.00 Uhr
Dauer:   je 3 Stunden
Preis:
199 Euro netto
    

Online-Seminar VDI/DVGW 6023 Typ B

Die novellierte Trinkwasserverordnung fordert, dass bei der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und –verteilung die allgemein anerkannten Regeln der Technik eingehalten werden, so dass unser Trinkwasser arm an Krankheitserregern, genusstauglich und rein bleibt. Die VDI/DVGW 6023 ist eine allgemein anerkannte Regel der Technik und muss somit auf allen Strukturebenen eingehalten werden. Dieser Termin ist für Gesellen der SHK-Branche vorgesehen.

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

 

Referent: 
Stefan Gölz
Dipl.-Ing. (FH)

Termin: 15. April 2021
Uhrzeit: 10.00 Uhr   Dauer:  ca. 60 min
Preis:    kostenlos 

VDI 2047-2 Verdunstungskühlanlagen - kompakt

Von Rückkühlwerken können, wenn diese nicht richtig betrieben werden, gesundheitliche Risiken ausgehen, da in diesen Anlagen optimale Vermehrungsbedingungen für Mikroorganismen, z. B. Legionellen bestehen. Die VDI 2047-2 ist das technische Regelwerk für die Planung, Errichtung, Inbetriebnahme und Instandhaltung. In diesem Online-Seminar stellen wir Ihnen die wichtigsten Inhalte kompakt dar.

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

 

Referenten:
Claus Sperber
Heiko Schäffler

Termin: 15. April 2021
Uhrzeit: 16.00 Uhr
Dauer:  90 Minuten
Preis:    kostenlos 

Digitale Werkbankschulung i-soft/ i-soft safe
Von Profis für Profis (Theorie und Praxis)

Theorieteil: Eine Enthärtungsanlage arbeitet nach dem Prinzip Ionenaustausch.
Nur wie funktioniert das im Detail und wie erklärt man es dem Verbraucher?
Was sind die technischen Besonderheiten bei den JUDO i-soft Anlagen?
Auf welche Regelwerke gilt es im Detail zu achten? Die Trinkwasserverordnung
fordert, dass bei der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und der Wasserverteilung mindestens die allgemein anerkannten Regeln der Technik (aaRdT) eingehalten werden. Somit müssen Sie bei Planung, Beratung, Verkauf, Einbau, Inbetriebnahme und Wartung von Wasseraufbereitungsanlagen die aaRdT kennen, beherrschen und umsetzen.
Praxisteil: Wir zeigen Ihnen die professionelle Inbetriebnahme und die routinemäßige Wartung der JUDO Enthärtungsanlagen i-soft / i-soft safe mit allen wichtigen Details für die Praxis.

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

 

Referenten: 
Robert Schilling
(TECE Academy)
Claus Sperber
(JUDO GmbH)
Detlef Lienig
(TECE Academy)
Erwin Hanzel
(Wolf GmbH)

Termin:16. April 2021
Uhrzeit:10.00  Uhr
Dauer: ca. 120 Minuten
Preis:   kostenlos 

Frisches Trinkwasser – Saubere Luft
Kooperation TECE GmbH, Wolf GmbH und JUDO GmbH

Für uns alle als Verbraucher ist bzw. war es bis dato völlig normal, dass wir überall fast ausnahmslos bestes Trinkwasser genießen konnten und stets beste bzw. frische Luft zur Verfügung haben bzw. hatten.
Durch die Corona-Pandemie bzw. COVID 19 wird uns aber leider allen aktuell vor Augen geführt, dass dieser für uns normale Zustand bzw. „Luxus“ nicht selbstverständlich ist bzw. dass dieser durch z.B. Viren, Bakterien und Mikroorganismen... und falsche technische Handhabe sehr stark beeinflusst werden kann.
Das Online-Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über die technischen Möglichkeiten zu den Themen Trinkwasser und Lüftung entsprechend den aaRdT. Was ist bei Planung, Betrieb, Umsetzung und Wartung / Instandhaltung bei der TW – Installation, bei der TW-Aufbereitung und speziell der Lüftung in geschlossenen Räumen zu tun, um jeder zeit optimale Verhältnisse vor Ort zu haben.

Für diesen Seminar-Termin melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

 

 

Referent:
Dr.-Ing. Heinz Rötlich

Termin: 20. April 2020
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer:  ca. 60 min
Preis:    kostenlos 

 

Hygiene in der Trinkwasserinstallation - kompakt

Trinkwasser-Installationen können auch als Bioreaktor betrachtet werden. Denn Trinkwasser ist nicht steril. Hier können auch krankheitserregende Bakterien wie z. B. Legionellen, Pilze und andere Organismen nachgewiesen werden. Wie funktioniert dieses Mikrobiom? Welche Einflussfaktoren sind entscheidend? Dieses Thema Trinkwasserhygiene stellen wir verständlich und kompakt dar für alle, die in der Gebäudetechnik aktiv sind als Planer, Installateure, Inhaber oder Betreiber.

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

 

 

Moderation: 
Robert Schilling
(TECE GmbH)

Referenten:
Detlev Lienig
(TECE Academy)         Oliver Jung (GRUNDFOS GmbH)Claus Sperber
(JUDO GmbH)

Termin:  21. April 2021
Uhrzeit: 09.00 Uhr
Dauer:   ca. 2 Stunden

Trinkwasser kompakt:
Kennen Sie das Haltbarkeitsdatum von Trinkwasser?
Kooperation TECE GmbH, GRUNDFOS GmbH und JUDO GmbH

Trinkwasser ist ein verderbliches Lebensmittel.
Deshalb fordert die Trinkwasserverordnung, dass bei der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und der Wasserverteilung mindestens die allgemein anerkannten Regeln der Technik (aaRdT) eingehalten werden.
Somit müssen Sie bei Planung, Beratung, Verkauf, Einbau, Inbetriebnahme und  Wartung von Trinkwasserinstallationen die aaRdT kennen, beherrschen und umsetzen.
Die Firmen TECE, GRUNDFOS und JUDO vermitteln in diesem Online-Seminar die wichtigsten Details über die richtige Planung, Ausführung und Betriebsweise einer Trinkwasserinstallation inkl. Der Möglichkeiten und Grenzen der Trinkwasseraufbereitung, Infos zur digitalen Pumpentechnik und dem bestimmungsgemäßen Betrieb. Zusätzlich erörtern wir die technische Umsetzung der drei Grundregeln einer Trinkwasserinstallation.

Für diesen Webinar-Termin melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

 

Referent:
Dr.-Ing. Heinz Rötlich Termin: 22. April 2021
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Dauer:  ca. 45 min
Preis:    kostenlos 

Gebäudeschließungen
Was ist bei Trinkwasser-Installationen zu beachten?

Was bedeutet eine Gebäudeschließung für die Trinkwasser-Installation? Was muss der Besitzer / Betreiber aus Trinkwasserhygienesicht während der Schließungen und bei der Wiederinbetriebnahme beachten?

 

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

Referent: 
Georg-Uwe Schnell

Termin:  27. April 2021
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Dauer:   ca. 45 min
Preis:     kostenlos 

Heizungsanlagen fachgerecht mit dem richtigen Heizungswasser befüllen
Ziel: Energie einsparen und Umwelt schützen

Umweltschutz ist das Thema, welches die SHK-Fachwelt schon lange beschäftigt und immer aktuell sein wird. Gerade aber diese Pandemie macht es in besonderer Weise deutlich, wie wichtig es ist, unsere Umwelt zu schützen.

 

Für dieses Online-Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

Referent:
Stefan Gölz
Dipl.-Ing. (FH)

Termin: 28. April 2021
Uhrzeit: 10.00 Uhr 
Dauer:   ca. 90 min
Preis:     kostenlos 

Grundlagen der modernen Wasseraufbereitung - kompakt
Warum muss das beste Trinkwasser der Welt aufbereitet werden?

Die individuelle Wasserqualität in unseren Versorgungsnetzen ist so vielfältig, wie die Anforderungen der Nutzer bei der Verwendung. Welche Wasserinhaltsstoffe drücken sich in welcher Aufgabenstellung aus und wie können sie entfernt oder in ihren wasserchemischen Eigenschaften beeinflusst werden. Das Seminar vermittelt hier einen grundlegenden Überblick über die aktuellen Methoden der Wasseraufbereitung.

In diesem Online-Seminar vermitteln wir die Grundlagen der modernen Wasseraufbereitung in einer kurzen, kompakten Übersicht. Wir wollen Ihnen damit einen Einblick in die wasserchemischen Möglichkeiten geben, die Wasserqualität den Erfordernissen einer ressourcenschonenden und energieeffizienten Anwendung anzupassen.

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

 

Referent: 
Georg-Uwe Schnell

Termin:  29. April 2021
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Dauer:   ca. 60 min
Preis:     kostenlos 

Positiv auf Legionellen getestet – Reinigung und Desinfektion der Trinkwasser-Installation

Aktuell sind viele Gebäude geschlossen. Negative Auswirkungen auf die Trinkwasser-Qualität in diesen Gebäuden ist die logische Folge.

Wie kann eine hygienisch belastete Trinkwasser-Installation den bestimmungsgemäßen Betrieb wieder aufnehmen?

Das ist eine besondere Aufgabe für die SHK-Fachunternehmen. Die Trinkwasserinstallation muss fachgerecht gereinigt und desinfiziert werden.

 

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

 

Referent:
Dr.-Ing. Heinz Rötlich

Termin: 30. April 2021
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Dauer:   ca. 60 min
Preis:     kostenlos 

VDI/DVGW 6023 kompakt

Die VDI/DVGW 6023 ist ein Kompendium der Trinkwasserhygiene und ergänzt das technische Regelwerk um hygienische Aspekte. Einen Teil der VDI/DVGW 6023 stellen wir verständlich und kompakt dar für alle, die in der Gebäudetechnik aktiv sind als Planer, Installateure, Inhaber oder Betreiben.

 

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

 

Referent: 
Georg-Uwe Schnell

Termin: 4. Mai 2021
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Dauer:   ca. 45 min
Preis:     kostenlos 

 

Heizungsanlagen fachgerecht mit dem richtigen Heizungswasser befüllen
Ziel: Energie einsparen und Umwelt schützen.

Umweltschutz ist das Thema, welches die SHK-Fachwelt schon lange beschäftigt und immer aktuell sein wird. Gerade aber diese Pandemie macht es in besonderer Weise deutlich, wie wichtig es ist, unsere Umwelt zu schützen.

 

Für dieses Online-Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

 

Referenten: 
Dr.-Ing. Heinz Rötlich und
Georg-Uwe Schnell

Termin: 04. Mai 2021                05. Mai 2021
            11. Mai 2021
            12. Mai 2021

Uhrzeit: je 13.00 Uhr
Dauer:  je 3 Stunden
Preis:
299 Euro netto    

Online-Seminar VDI/DVGW 6023 Typ A

Die novellierte Trinkwasserverordnung fordert, dass bei der Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und –verteilung die allgemein anerkannten Regeln der Technik eingehalten werden, so dass unser Trinkwasser arm an Krankheitserregern, genusstauglich und rein bleibt. Die VDI/DVGW 6023 ist eine allgemein anerkannte Regel der Technik und muss somit auf allen Strukturebenen eingehalten werden.

 

 

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

Weitere Termine mit Anmeldemöglichkeit für das Online-Seminar VDI/DVGW 6023
Typ A erhalten Sie unter diesem Link

 

 

 

Referent:
Claus Sperber

Termin:  06. Mai 2021
Uhrzeit: 10.30 Uhr
Dauer:   90 Minuten
Preis:     kostenlos 

BEG 1 : Das Klimaschutzprogramm 2030

Die Förderlandschaft in den Bereichen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien wurde zum 01.01.2021 neu strukturiert. Die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ist gestartet und mit dem Gebäude – Energie – Gesetz (GEG) ist am 01.11.2020 auch ein neues Gesetz zu den o.g. Themen in Kraft getreten.
In diesem  Online-Seminar erläutern wir die Hinter-bzw. Beweggründe für die neuen Förderprogramme, sprich was steht im Klimaschutzprogramm 2030 und was beinhaltet das Klimapaket der Bundesregierung. Des Weiteren erfahren Sie alles Wichtige über die Themen Klimawandel, CO2 – Emissionen, CO2 – Bepreisung, Endenergieverbrauch (EEV), die aktuellen Gesetze und Verordnungen, sowie einen kleinen Ausblick in die nähere Zukunft.

 

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an:

 

 

Referent:
Claus Sperber

Termin: 07. Mai 2021
Uhrzeit:10.30 Uhr
Dauer:  ca. 90 min
Preis:    kostenlos 

BEG 2 : Die BEG Förderprogramme 2021 (ehemals BAFA)

Die Förderlandschaft in den Bereichen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien wurde zum 01.01.2021 neu strukturiert. Die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ist gestartet und mit dem Gebäude – Energie – Gesetz (GEG) ist am 01.11.2020 auch ein neues Gesetz zu den o.g. Themen in Kraft getreten. Die bisherigen Förderprogramme vom BAFA zu den Themen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien sind am 31.12.2020 ausgelaufen.
In diesem Online – Seminar erfahren Sie alles Wichtige über die aktuellen Förderprogramme nach der neuen „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG) und im Besonderen die Details zu den beiden BEG Einzelmaßnahmen BEG EM Punkt 5.3 Anlagen zur Wärmeerzeugung (Heizungstechnik) und BEG EM Punkt 5.4 Heizungsoptimierung (HZO)

 

Für dieses Seminar melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

 

 

Mit freundlichen Gruessen
JUDO Wasseraufbereitung GmbH

 

Weitere Informationen

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung von Vertragsverhältnissen erforderlich und beruht auf Artikel 6, Abs. 1lit. b) der DS-GVO.
Falls Sie keine weiteren Informationen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an . Sie erhalten dann umgehend eine Bestätigung.
Unsere aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie hier: judo.eu/Datenschutz.

JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Hohreuschstr. 39 - 41
71364 Winnenden


Amtsgericht Stuttgart
HRB 260935
Geschaeftsfuehrer: Hartmut J. Dopslaff, Kathrin Reggi-Dopslaff
Ust.-ID-Nr.: DE 811207562

Datum: 19.01.2021 – 07.05.2021

Uhrzeit: 00:00 – 00:00 Uhr

Ort: Online-Seminar

Veranstalter: JUDO Wasseraufbereitung GmbH

Ansprechpartner: JUDO Wasseraufbereitung GmbH ()

Kosten: kostenlos bis max 299,00 Euro