reg-Gebäudeforum 2014:

Fit für die Zukunft - Aufgaben auf dem Weg in Richtung 2050

Die Anforderungen an Architekten und Planer werden immer komplexer. Moderne Bauherren, insbesondere Kommunen und Unternehmen, fordern nicht nur optisch ansprechende Entwürfe, sondern auch durchdachte technische Lösungen, um die Energiekosten des Gebäudes langfristig im Griff zu haben

Angesichts der vielschichtigen Möglichkeiten, die sich zur Sanierung eines Objektes anbieten, gilt es zukünftige Entscheidungen zu erleichtern. Wir haben hierzu für das reg-Gebäudeforum 2014 hervorragende Referenten gewinnen können.

Unser diesjähriges reg-Gebäudeforum 2014, am 22.05.2014, steht unter dem Motto

 “Fit für die Zukunft“

 Aufgaben auf dem Weg in Richtung 2050

 

Es erwarten Sie Vorträge zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen, den technischen und finanziellen Herausforderungen, sowie Visionen aus Sicht der Planer und Architekten.

Das reg-Gebäudeforum 2014 ist als Fortbildungsveranstaltung bei der Ingenieurkammer NRW, der Architektenkammer NRW und der Dena angemeldet.

Wir würden uns freuen, Sie zur Auseinandersetzung mit diesem spannenden Thema

begrüßen zu dürfen – zum Zuhören, Diskutieren und Netzwerken.

Nutzen Sie den beiliegenden Flyer für Ihre Anmeldung!